Tibet - Dem Himmel so nah!

  • Motorradreisen Motorradtouren Himalaya China Tibet Lhasa

Motorradreisen Tibet

AKTUELLER HINWEIS

Auf Grund der pandemischen Situation, können wir in Tibet derzeit leider keine Touren durchführen.

Sobald dies wieder möglich sein wird, drehen wir den Gashahn voll auf und bieten euch wieder unvergessliche Motorradtouren durch Tibet.

****

Tibet ist im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend und fasziniert seine Besucher auf vielfältige Art und Weise. Die gastfreundlichen Menschen, die allgegenwärtige Religiösität und die ergreifende Geschichte des Landes machen einen Besuch ebenso unvergesslich wie die abwechslungsreiche und wilde Landschaft. Zuverlässige Yamahas bringen uns über Berggstrassen und Pässe der Extraklasse auf das Dach der Welt, wo wir Auge in Auge mit den höchsten Gipfeln der Erde stehen.

Reich geschmückte Klöster mit Zeremonien und Pilgern, zeigen uns die tiefe Verbundenheit der Menschen mit dem Buddhismus und schaffen Momente der Ruhe auf diesem einmaligen Ritt in schwindelerregende Höhen.

Klima und Reisezeit

Tibet ist durch ein Hochlandklima geprägt. Die Sommer in Tibet zeichnen sich durch angenehme Tage, die oft warm sind, aus. Trotzdem können die Temperaturen rapide abfallen.
In Lhasa herrscht ganzjährig ein angenehmes Wetter. Die hohe Lage führt zu täglichen Sonnenstunden und die Niederschläge sind begrenzt. Dennoch kann es im Sommer durch die Monsunwinde auch immer wieder zu Regenschauern kommen.

Die beste Reisezeit für Tibet wird von Mai bis Oktober/November angesetzt.

Hautschutzlotionen, Lippenstift und Sun Blocker sind ein Muss im Hochgebirge und es empfiehlt sich bzgl. Anfälligkeiten für Höhenkrankheit vor einer Buchung medizinisch beraten zu lassen. Auf Grund der Herausforderungen auf einer Tibet-Tour sollte eine stabile Gesundheit unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme sein.

Anreise

Die Anreise erfolgt zum jeweiligen Startpunkt der Motorradtour.

Die angegebenen Preise unserer Motorradtouren sind in der Regel exklusive Flug. Gerne bieten wir individuelle Flüge von allen Abflughäfen in Deutschland an. In Kombination mit einer Motorradtour können wir bei vielen Airlines günstige Veranstaltertarife buchen. Dazu einfach in der Buchungsanfrage "Flug gewünscht" mit "Ja" vermerken und den Wunschabflughafen eintragen.

Einreise

Für die Einreise wird ein maschinenlesbarer Reisepass, der so genannte e-Pass mit einem biometrischen Foto benötigt. Vorläufige Reisepässe werden ebenfalls akzeptiert. Alle Reisedokumente müssen zum Zeitpunkt der Visumbeantragung noch sechs Monate Gültigkeit besitzen und mindestens zwei visierbare Seiten enthalten.

Wichtig

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach China ein Visum, das vor der Reise bei dem Visa Application Service Center - seit 16. Dezember 2019 durch Aufnahme biometrischer Daten (Abgabe von Fingerabdrücken) persönlich - beantragt werden muss. Hierfür fallen Gebühren an.

Ausländer über 16 Jahren müssen sich zu jeder Zeit mit einem Reisepass mit gültigem chinesischem Visum ausweisen können. Polizeiliche Kontrollen sind, insbesondere im Zuge erhöhter Sicherheitsmaßnahmen im Umfeld von Großereignissen oder Gedenktagen, jederzeit möglich.

Für die Einreise nach Tibet benötigen Ausländer eine Spezialgenehmigung namens Tibet Travel Permit bzw. Tibet Entry Permit vom tibetischen Fremdenverkehrsamt in Lhasa, um die Autonome Region Tibet touristisch zu bereisen.

Diese werden von unserem lokalen Partner beantragt. Dazu sind eine (Scan-)Kopie des Passes und des chinesischen Visums sowie Angaben zur Berufstätigkeit erforderlich.