userimage Tiefschnee RauschSnowboard FunDolomitentraumCarving ThrillAgressive BackturnSkiing in Love
Hauptstr. 5  -  D-10827 berlin  -  Tel. +49 (0)30 - 7879 270  -  info@primaklima.de
Folge uns auf facebook
Facebook Icon
Home >> Ski & Snowboard >> Frankreich

userimageCovid-19 Info


Stand 21.9.2020

Covid-19 Konzept (wird jeweils aktualisiert): 3 Vallees

Es ist uns allen klar, dass es einen 100%igen Schutz nicht geben kann. Vieles hängt auch vom persönlichen Verhalten ab - bitte bedenkt, dass die Einhaltung der Schutzempfehlungen Eurem Schutz und dem Schutz Eurer Mitreisenden und Freunde dient. Den Aufenthalt im Sportclub versuchen wir mit weiteren Maßnahmen besonders zu schützen. Hierzu gibt es ständig neue Entwicklungen und Erkenntnisse, so dass wir Maßnahmen auch ändern werden.

Nebst unseren Vorsorgemaßnahmen zur Anreise mit unserem 15m Relaxliner-Bus, der nur mit 40 statt 60 Plätzen ausgestattet ist und daher mehr Abstand ermöglicht, planen wir für unser Chalet diverse Hygiene-Maßnahmen, die der jeweiligen Entwicklung und dem aktuellen Forschungsstand angepasst werden:

- Intensive Grunddesinfektion der Gästezimmer und aller Gemeinschaftsflächen am Wechseltag durch feinste Aerosol- Vernebelung mit Ultraschall-Geräten. Hierbei soll ein neuer Wirkstoff angewandt werden, welcher gesundheitlich unbedenklich ist und auf allen Flächen bis in die letzten Winkel desinfizierend wirkt.

- Regelmäßiges Durchlüften des Aufenthalts- und Restaurantraumes sowie der Flurflächen.

- HEPA-Luftreinigergeräte: Zusätzlich installieren wir im Aufenthalts- und Restaurantbereich ein großes, hocheffizientes Hochfrequenz-Luftreinigergerät mit zertifizierten HEPA-H14-Filtern, welche eventuell mit Viren belastete Aerosole beseitigen, da sie Partikel bis zu einer Größe von 0,003 µm mit einem Mindestwirkungsgrad von über 99,7 % aus der Luft filtern und eliminieren. Das Gerät ist bereits geliefert und wird vor Saisonbeginn im Aufenthaltsraum/Restaurant/Bar installiert.

- weitere Hygienmaßnahmen, die der jeweils aktuellen Situation entsprechend angewandt werden (Gestaltung von Frühstück und Abendessen, Einschränkungen bei Abendveranstaltungen, kein Zutritt für Fremde oder Gäste anderer Unterkünfte etc).

- Sauna:
Hier werden wir voraussichtlich nur den gemeinsamen Besuch von Gästen, welche zusammengehören, zulassen. Der Besuch muss vorangemeldet werden. Nach jedem Besuch wir der Saunabereich durchlüftet und die Sauna maximal hoch geheizt.

- Vergabe "halber" Doppelzimmer: Diese haben wir derzeit ausgesetzt und bitten um Verständnis, dass wir aktuell nur ganze Zimmereinheiten pro Buchung vergeben möchten.

Family Ski im Montafon

Anreisen zu Corona-Zeiten - Busanreise, Infos

Bitte beachtet, dass die jeweils aktuell geltenden Hygienevorschriften in unseren Bussen konsequent umgesetzt werden. Wir weisen darauf hin, dass ein Nichtbefolgen der Hygienvorschriften einen Reiseausschluß ohne Erstattung des Reisepreises zur Folge haben kann. Aktuell gilt: Unsere Skireise-Busse werden vor Fahrtantritt desinfiziert, das Gemisch wirkt antiviral, zerfällt zu Wasser und Sauerstoff und ist gesundheitlich unbedenklich. Derzeit besteht Maskenpflicht für die Mitfahrenden in Bussen. Dank unserer eigenen Busse haben wir mehr Möglichkeiten zur Berücksichtigung einer gegebenenfalls veränderten aktuellen Situation - hier können wir in Absprache mit Euch und in Eigenregie gegebenenfalls auch schon im Vorfeld adäquat reagieren. Neu: Zur Vorbereitung weiterer Vorsichtsmaßnahmen testen wir derzeit den Einsatz neuentwickelter, hochsensitiver Aerosolfiltersysteme in unseren Bussen.


Umbuchung / Absage / Reisewarnungen Covid-19

Für unsere Skireisen gelten aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklung folgende Hinweise und Änderungen zu unseren Reisebedingungen:

A) Kostenfreie Umbuchungsmöglichkeit vor Reisebeginn.
Ihr könnt auch ohne Vorliegen einer Reisewarnung bis 4 Wochen vor Reisebeginn jederzeit auf ein anderes Skireiseziel, einen anderen Reisezeitraum oder auf die nächste Wintersaison kostenfrei umbuchen. Bei mit Fluganreise kombinierten Skireisen gelten für den die Flugbeförderung betreffenden Reiseanteil jedoch die Richtlinien der Airline.

B) Absage der Reise wegen einer offiziellen Reisewarnung.
Im Falle der Erteilung oder des Fortbestehens einer offiziellen Reisewarnung für die gewählte Reisezielregion im entsprechenden Reisezeitraum wird die Reise nicht durchgeführt. Ihr könnt entweder kostenfrei umbuchen oder kostenfrei zurücktreten - bei Rücktritt erhaltet Ihr alle geleisteten Zahlungen zurück.

C) Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl
Sollten wir die Reise wegen Nichterreichens einer genannten Mindestteilnehmerzahl absagen müssen, werden wir Euch spätestens 21 Tage vor Reisebeginn informieren. Ihr könnt alle geleisteten Zahlungen erstattet bekommen oder umbuchen. Falls die Reise durch Veränderungen im Ablauf oder durch Wahl eines anderen Transportmittels oder einer anderen Unterkunft dennoch durchgeführt werden könnte, bemühen wir uns um ein alternatives Angebot, über dessen Annahme Ihr frei entscheiden könnt.




Information & Beratung zu unseren Skireisen:

Unser Büro ist aufgrund der aktuellen Situation nicht durchgängig geöffnet, wir sind jedoch per Email oder Telefon zu den üblichen Zeiten erreichbar. Einen Termin für eine telefonische Beratung oder für ein persönliches Gespräch in unserem Büro könnt ihr hier ganz einfach vereinbaren (bitte beachtet, dass beim Betreten unserer Räume Maskenpflicht besteht):

Mehr Information gewünscht ? Klicke hier um Deinen persönlichen oder telefonischen Beratungstermin wartezeitfrei zu vereinbaren!




Fotos by Gilles Lansard, OT menuires / prima klima - no limits!